top of page
Empfohlene Einträge

Öffentlich rechtliche Diffamierungs- und Mobbingkampagne

Immer wieder wirkt der ÖRR aktiv bei Diffamierungen und Mobbing mit. Es ist eine Schande für den Journalismus wie verlogen und gewollt manipulativ die Medien des ÖRR agieren.


Es werden immer wieder Menschen ins Visier genommen, die aufklären und die Dinge ins Licht setzen, die uns bewusst vorenthalten oder falsch berichtet werden. Der bis jetzt schlimmste Fall war Clemens Arvay, der den Diffamierungen nicht mehr standgehalten hat und sich das Leben nahm.


Seitdem der Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser über die Vorgänge der letzten 3 Jahre Vorträge hält, wird massiv gegen ihn angegangen. Die Veranstaltungen seiner Vortragstournee wurden reihenweise in diversen Städten abgesagt. Warum? Weil er die Menschen aufklärt und seine Vorträge immer sehr gut besucht sind. Vor 2020 wurde Ganser von den Medien eher gefeiert. Es greift hier ein seit 2020 gängiges Schema der Mainstram Medien. Jüngst wurde aufgedeckt, dass viele Journalisten von der Regierung persönlich sehr viel Geld für eine "spezielle" Berichterstattung erhalten haben.

Schwarze Rhetorik und manipulative Methoden beim NDR: Hetzbeitrag über Dr. Daniele Ganser

Der Heilpraktiker & Coach Benedikt Zeitner hat einen Hetzbericht der übelsten Art des NDR recht gut analysiert. Dabei geht es um einen Vortrag, den Ganser am 9. März in Hanover vor 2.800 Menschen gehalten hat.

Diese Inhalte entlarven die öffentlich rechtlichen Medien! | Wahrheit wird zur Lüge!

Krissy Rieger hat dazu einen feinen Beitrag erstellt

Hier hat Dr. Ganser einen Vortrag darüber gehalten, ob wir den Medien vertrauen können. Absolut sehenswert!


 

https://t.me/ikamibe

18 Ansichten
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

+49 175 292 3301

bottom of page