Thorsten Siem

 

1958 als "Hamburger Jung" in Sülldorf geboren ...

… begann ich einen abwechslungsreichen Weg, der von Beginn an nicht einfach war. Wenn ich jetzt zurückblicke, muss ich mich bei genau den Menschen bedanken, die für meine Nieder- und Rückschläge in meinem Leben gesorgt haben. Denn sie haben entschieden dazu beigetragen, dass ich stärker wurde, dass ich begann nach einem Weg zu suchen, meine Lebensqualität zu verbessern. Und sie haben dazu beigetragen, dass ich mein Leben in die eigene Hand nahm und mich nicht endlos treiben ließ oder gar davonlief.

Veränderungen sind wichtig

Also habe genau an den Stellen meines Lebens angesetzt und Veränderungen herbeigeführt, die mir meine Lebensqualität raubten und mich einengten. So habe ich mich immer öfter mit Dingen beschäftigt und auseinandergesetzt, die meine Ängste und Probleme betrafen, wann „ich“ es wollte, nicht wann es eine Situation prompt von mir forderte. Ich hörte auf, im Strom zu schwimmen, ich fing an zu steuern und ich begann mein “Projekt“ sportlich zu sehen. Ich habe daraus einen kleinen Wettkampf gegen mich selbst gemacht. Selbst heute suche ich immer noch genau die Punkte in meinem Leben, die ich eigentlich meide, um sie zu bewältigen und um meine Komfortzone zu erweitern.

Kampfkunst ist ein Teil meines Lebens

Die Kampfkunst Karate hat mir in meinem Leben dabei gut zur Seite gestanden. Durch sie habe ich viel für das Leben gelernt. Sie, bzw. einige der Meister, unter denen ich trainiert habe, sorgten dafür, dass ich mich zu einer stabilen Persönlichkeit entwickelt habe und mir eine gewisse Stressresilienz angeeignet habe. Als Karatelehrer und in meinem Hauptberuf merkte ich schnell, dass ich gut mit Menschen arbeiten konnte. Etwas von Menschen zu lernen und auch Menschen etwas zu geben, was ihnen auf ihrem eigenen Weg hilft, hat mich immer sehr interessiert und motiviert.

Persönlichkeitsentwicklung

Heute helfe ich meinen Kunden dabei, alle Bereiche ihrer Persönlichkeit kennenzulernen und sie zu akzeptieren. Also besonders die, die sie (unbewusst) aus ihrem Leben gebannt haben, die Persönlichkeitsanteile, die im Schatten schlummerten. Das sind die leisen, wie die lauten; die hellen, wie die dunklen; die weichen, wie die harten Seiten ihrer Persönlichkeit. Daraus bestehen Ihre nicht genutzten Ressourcen. Die Kunst dabei ist alles zum richtigen Zeitpunkt selbstgesteuert und angemessen einzusetzen. So trage ich dazu bei, einen geeigneten Weg zu finden, Ängste zu bewältigen, Selbstbewusstsein und Deeskalationsvermögen zu entwickeln oder zum Beispiel auch das Aggressionsverhalten in den Griff zu bekommen.

Geschäftskunden

Mit Führungskräften und Mitarbeitern arbeite ich gerne an festverankerten Denk- und Verhaltensmustern. Diese sind für uns oft limitierend, weil sie unbewusst und somit meist unbemerkt ablaufen. Mit meinen Methoden bringe ich diese ins Bewusstsein, um sie neu bewerten zu können und bei Bedarf aus dem Programm nehmen zu können.

Ich bin wie ich  denke …

Weiterbildung

Weiter- und Fortbildung war und ist für mich selbstverständlich. Ich überdenke und überprüfe ständig die von mir eingesetzten Methoden und modifiziere sie, wenn ich neue Erkenntnisse erlange. So habe ich zu meinen erfolgreichen Coachingmethoden gefunden. 

Ich bilde mich ständig weiter. So habe ich im April 2016 die Prüfung zu Heilpraktiker für Psychotherapie erfolgreich absolviert und im September 2017 mein Studium für kognitive Neurowissenschaften als Master of cognitive neuroscience bei der aon erfolgreich abgeschlossen.

Gesundheit

Gesundheit ist unser höchstes Gut, aber wir leben oft nicht entsprechend. Wir kultivieren eher unsere Krankheit, als unsere Gesundheit. Auch in dem Bereich habe ich viel in meinem Leben verändert. Geistige und körperliche Gesundheit sind mein persönliches Ziel. Deshalb bilde ich mich auf diesem  Gebiet auch immer weiter. Mein o.g. Studium bildet dafür ein gutes Fundament.

Heute bin ich glücklich, dass ich mich ausgiebig mit Themen beschäftigen kann, für die mein Herz schlägt und ich damit Menschen in ihrer Selbstkompetenz weiterbringe.

+49 175 292 3301

  • x-icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Thorsten Siem

info@ikamibe.de

+49 175 29 23 301

Raamfeld 141

22397 Hamburg

IKAMIBE Das Coaching-DōJō

Persönlichkeitsentwicklung - Gesundheit

Coaching - Seminare - Workshops

Thorsten Siem

Master of cognitive neuroscience

Kampfkunstlehrer

Heilpraktiker für Psychotherapie