top of page
Empfohlene Einträge

Nur ein paar Gedanken ...

Aktualisiert: 7. Feb. 2023

Wenn meine Familie und ich von einer überheblichen, gefährlichen und fremdgesteuerten Gemeinschaft bedroht werden, die uns immer dichter auf die Pelle rückt und bewaffnet ist, obwohl wir vereinbart haben, dass das niemals stattfinden wird, fange ich an mir Sorgen um meine Familie und mich zu machen, mit jedem Bewaffneten, der sich nach und nach um uns herum positioniert. Wenn nun eine weitere ("verbotene") Position eingenommen wird, die auch noch eine strategisch sehr günstige Position darstellt, muss ich mir überlegen, ob ich auch das hinnehme und einfach so geschehen lasse oder nun endlich etwas unternehme, um dem Einhalt zu gebieten.

Das Dilemma! Wenn ich etwas unternehme, laufe ich Gefahr, dass sich die anderen Hintergrund-Protagonisten aktiv einschalten. Aber ich muss etwas unternehmen! Also werde ich mit so wenig Energie wie möglich diesen "passiven Aggressor", der ein bezahlter Lakai der anderen ist, zeigen, dass ich es mir nicht gefallen lasse. Das geschieht mit dem Bewusstsein, dass ich meine gesamte Energie und gute Technik(en) brauche, wenn sich die anderen Beteiligten um mich herum dazu entscheiden, aktiv mit einzuschreiten. Ich werde mich also hüten, alles aufzufahren, was ich für den absoluten Ernstfall dringend bräuchte.


Nachdem ich eingeschritten bin, sind alle sauer und behaupten, ich sei aggressiv. Ja, bin ich! Aber nur weil die Drohgebärden um mich herum immer größer und unerträglich wurden. Übereinkommen wurden ignoriert, immer wieder und immer wieder! Zur Strafe kauft nun keiner der Beteiligten mehr meine günstige und gute Wahre, obwohl sie sie dringend bräuchten. Also verkaufe ich sie dritten, die sie dann für teures Geld wieder an die Beteiligten verkaufen. Na ja, eigentlich bräuchte ich sie gar nicht an Dritte zu verkaufen, denn ich habe Verträge mit ihnen und sie zahlen tatsächlich weiter an mich, für eine Wahre, die sie nicht abnehmen. Da ich aber so unglaublich viel Wahre habe, die sonst keine Abnehmer hätte, nutze ich "die" Gelegenheit. Wer weiß, was die Zukunft noch bringt? Außerdem habe ich mir nun ein paar starke neue Kumpels gesucht. Die sind auch nicht alle so ganz astrein, aber stark. Mal sehen, was die tun, wenn es mit der Verbrechertruppe so weitergeht.


Ein interessanter Aspekt fehlt noch bei meinem "privaten" Beispiel. Der Lakai veruntreut in großem Maße die finanziellen Mittel, die er erhält, damit er mir das Leben schwer machen kann und verkauft sogar die teueren Waffen, die er von den wahren Drahtziehern in Mengen erhält. Diese wissen das und geben ihm immer mehr Waffen. Vielleicht damit ich das sehe und und mich davon beeindrucken und einschüchtern lasse. Tatsächlich beobachte ich das Schauspiel amüsiert, weil diese Verbrecher sich gerade selbst demontieren.

Übrigens: Laut Global-Firepower-Index besitzt Russland die zweitstärksten Streitkräfte und das stärkste Heer weltweit. Wirklich ernst gemacht hat Russland also noch nicht.

Es gibt an die 1.000 US-Militärbasen im Ausland ... warum diese hohe Anzahl? Russland hat etwa 20!






80 Ansichten

Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

+49 175 292 3301

bottom of page