top of page
Empfohlene Einträge

25.04.2024 Update: Kein Ende in Sicht?


Welchem Wahnsinn wir seit nun über 4 Jahren ausgesetzt sind, wird so nach und nach immer mehr Menschen klar. Eine Schandtat nach der anderen wird aufgedeckt und bewiesen. Es sind aber nicht nur die vielen Verbrechen, die an der Bevölkerung begangen wurden, auch das Mitwirken der Medien und das sich in deutscher Geschichte immer wiederholende Mitlaufen vieler Menschen und auch wieder aktives Agieren bei Denunzierungsaufrufen. Menschen, die die Regierung und deren Maßnahmen öffentlich kritisiert haben, wurden besonders in den sozialen Medien schroff angegangen. Diese Medien bieten Feiglingen ja Schutz. Sie müssen ihren vermeintlichen "Opfern" ja nicht in die Augen schauen.


Immer wieder war ich entsetzt, wenn diese Trolle, wie ich sie nenne, anfingen auf primitive Weise auf Menschen rumzuhacken, weil sie einen kritischen Artikel gepostet hatten. Sie schrecken auch nicht davor zurück, z. B. Xingmitglieder bei deren Arbeitgebern zu denunzieren, sie würden rechtspopulistische Beiträge posten und den Namen des Unternehmens in den Dreck ziehen. Für mich sind solche Leute wirklich nur Abschaum der wahren Gesellschaft. Sie haben auch nur das Wissen zu bieten, was ihnen aus den Standardmedien in den Kopf getrieben wurde und wird. Anderes Wissen hat leider keinen Zutritt. Auch persönlicher Diskurs ist nicht gewünscht, solche Angebote werden barsch abgelehnt.


Ich erinnere mich noch sehr gut, daran, als ich etwas postete, das mitunter Ivermectin als lebensrettendes Medikament darstellte. Das Medikament wurde in den westlichen Ländern zur Behandlung verboten, Ärzte liefen sogar Gefahr, bestraft zu werden, wenn sie es verschrieben hätten. Es wurde dann auch promt von den Medien als Medikament für Tiere und gefährlich für Menschen proklamiert. Einige Mutige Ärzte haben es trotzdem gemacht und damit viele Leben von echten an COVID Erkrankten Menschen gerettet.


Was musste ich danach für dämliche Kommentare über mich ergehen lassen ...

Hier ein Bericht aus der EPOCH TIMES, wie eine Frau wahrscheinlich das Leben ihres Vaters gerettet hat:

Im Dezember 2021 kämpfte Amy Williams’ 78-jähriger Vater in einem Krankenhaus in Texas um sein Leben. Er war wegen COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert worden und sein Zustand verschlechterte sich kontinuierlich. 


Sie wollte ihren Vater nicht einfach sterben lassen und beschloss deshalb, Ivermectin ins Krankenhaus zu schmuggeln, das zu der Zeit verboten war zu verabreichen. Sie wollte es ihm bringen, aber aufgrund der Krankenhausvorschriften während der Pandemie durfte sie ihn nicht besuchen. Also beschloss sie, ihm das Medikament ans Bett zu schmuggeln. Sie versteckte es in einem Notebook., das sie ihm bringen ließ.


Der Vater nahm das Medikament und der Zustand des 78-Jährigen verbesserte sich fast sofort nach der Einnahme. „Die Ärzte sagten uns, dass er für den Rest seines Lebens auf Sauerstoff angewiesen sein würde. Sie waren schockiert, als er nur ein paar Wochen später komplett davon befreit war“, meinte Williams.


Ivermectin kommt bereits seit den 1980er-Jahren beim Menschen zum Einsatz. Im Jahr 2020 geriet es allerdings ins Zentrum einer Kontroverse, als die medizinische Meinung über seine Wirksamkeit bei der Behandlung von COVID-19 auseinanderging. In der Folge weigerten sich viele Apotheker, das Medikament auf Rezept herauszugeben; Krankenhäuser untersagten COVID-19-Patienten seine Einnahme.



Ist für diesen Wahnsinn immer noch "Kein Ende in Sicht?"


--------------------------

Update 05.03.2023

Ignoranz gegen die Wissenschaft zeichnet nicht nur die Grünen aus, auch die anderen Altparteien ziehen da meist voll, mal etwas weniger, mit. Ideologie getrieben ziehen sie ihre Agenda immer weiter durch ... egal wieviele Opfer es schon gefordert hat und es noch fordern wird. Unsere Regierung macht uns mit den absurdesten Entscheidungen und Gesetzesentwürfen zur Bananenrepublik. Sie ist eine Gefahr für den Wirtschaftsstandort Deutschland und für die deutsche Bevölkerung! Ja, in anderen Ländern agieren die Regierungen ähnlich bizarr. Es ist zu erkennen, dass alle gemeinsam einer menschenfeindlichen Agenda folgen, doch die deutsche Regierung schießt da den Vogel ab. Inkompetentere Minister, als wir sie seit der "Pandemie" bei uns im Einsatz haben, gab es in der Menge noch nie. Und alle Parteien (interessanterweise bis auf die AfD) schauen zu oder helfen mit, wie unser Land den Bach runter geht. Chaos scheint das neue gemeinsame Programm zu sein.


Ganz wie es für totalitäre Regierungen üblich ist, mischt sich auch unsere Regierung immer mehr in die privaten und privatesten Belange ein. Einschränkungen und Verbote nehmen rasant zu und es scheint dabei kein Ende zu geben. Und die regierungsnahen Medien betreiben eine plumpe, aber leider wirksame Propaganda.


Hier mal einiges zusammengezählt:

Kein Ende in Sicht? Diese Liste ist auf keinen Fall vollständig und es könnte zu jedem einzelnen Punkt noch sehr viel mehr geschrieben werden. Mancher wird bemängeln, dass Belege für hier aufgeführte Inhalte fehlen. Ja, das mag sein. Aber die meisten Themen sind inzwischen so bekannt, dass sogar die Mainstreammedien darüber berichten. Und andere Nachweise, werde ich sicher nach und nach hier ergänzen. Diese Auflistung ist vor allem eine Sammlung für mich, die weiter wachsen wird.


Einwanderungen

Wie ungesund es ist, Millionen und Abermillionen von Flüchtlingen in unser Land zu lassen, hat uns Merkel schon gezeigt. Die neue Regierung ist aber von den Ideologien der Grünen gesteuert und die wollen, dass Deutschland islamisiert wird.


15-Minuten-Städte

Schon länger in Planung sind die sogenannten 15-Minuten-Städte!

Mir war nicht bewusst, dass es in Oxford England schon praktiziert wird!


Heizungen verbieten

»Für viele Verbraucher würde das bedeuten, dass sie sich in den nächsten Jahren um eine Alternative bemühen und ihr Heizsystem vielleicht sogar komplett modernisieren müssen.«

Das klingt harmlos, hat es aber in Form existentieller Bedeutung für sehr viele in sich.

Abschaltpläne und Betriebsverbote werden schon Jahre davor greifen.


Was es bedeuten würde, das alles umzusetzen ... denkt mal darüber nach. Kosten, Logistik ...


Und ein höherer Strombedarf wird somit erzeugt. Und der kann jetzt schon nicht mit den "Neuen Energieerzeugern" geschafft werden. Wenn dann bald die ganzen E-Autos eingesetzt werden, weil keine Verbrenner mehr produziert werden ... das sollte sich ein Viertklässler schon erkennen können.


https://www.freiewelt.net/nachricht/habeck-will-ab-2024-gas-und-oelheizungen-schrittweise-verbieten-10092471/

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/habeck-will-gas-und-oel-heizungen-verbieten-ab-wann-sie-das-verbot-trifft-83049988.bild.html


Verbrennerverbot

Echte Vergleiche zwischen Verbrennermotoren und E-Autos sind leider schwer zu finden, da die Lobby für die E-Autos sehr stark ist. Wie bei anderen regierungskritischen Themen, stimmen leider viele Medien in den Einheitsgesangschor der Regierung mit ein.


Es geht ja auch nicht nur um Co2- Ausstoß, der an sich schon einer gesonderten Betrachtung und Diskussion bedarf, es geht auch um die Vergiftung der Umwelt. Die ist beim Abbau der Stoffe für die Batterien und letztendlich auch bei der Entsorgung der Batterien zu berücksichtigen. Wir können das schon jetzt an den E-Rollern erkennen.


"Grundsätzlich müssen nicht nur die lokalen Emissionen beim Antrieb, sondern die produzierten Schadstoffe für die gesamte Lebensdauer des Autos betrachtet werden – von der Produktion über den Betrieb bis zum Abwracken oder Recycling. Im Mittelpunkt steht vor allem die CO2-Bilanz, also die Menge klimaschädlichen Treibhausgases, die pro gefahrenem Kilometer im Schnitt entsteht."


Die Gefahr, die durch die e-Fahrzeuge ausgeht, ist immer wieder in den Social Media zu finden.



Kraftwerksverbot

Über zentral kontrollierbare An- und Abschalter soll der Bedarfsstrom dann zugeteilt werden können. Erneuerbare Energien können niemals unseren Energiebedarf decken. Wir kaufen Strom bei Ländern ein, die weiterhin auf Atomenergie setzen.


Die Lüge der Energiewende

führt zur Umweltvernichtung durch die Grünen.


Der Autor Mark P. Mills wirft den grünen Enthusiasten „magisches Denken“ vor, weil sie Dinge glauben würden, die physikalisch gar nicht möglich seien. Er ruft den grünen Weltrettern die unbestreitbare Tatsache in Erinnerung, dass es so etwas wie rein erneuerbare Energien gar nicht gibt. Denn jede einzelne energieerzeugende Maschine muss aus Materialien hergestellt werden, die man der Erde abringen muss.


So erfordern alle Maschinen den kontinuierlichen Abbau und die Verarbeitung von Millionen von Tonnen von Rohstoffen und die Entsorgung gigantischer Mengen abgenutzter Hardware.


Die Kriegslügen und Kriegstreiberei

Unser Land und den Weltfrieden gefährdende Aktionen der deutschen Regierung, täglich zu beobachten.


Die Impflüge (Durchimpfung der Bevölkerung mit Abo)

Wider besseren Wissens wird weiter gemacht mit der Impfpropaganda. Egal wieviele Menschen dadurch sterben, unfruchtbar werden oder extreme Nebenwirkungen davontragen. Gegen das Coronavirus konnte und kann die Injektion, die absolut keine Impfung ist, nicht helfen. Ganz im Gegenteil zerstören die verwendeten Stoffe unser Immunsystem. Deshalb leiden die "Geimpften" an immer mehr Krankheiten und leider sterben auch immer mehr "geimpfte" Menschen plötzlich und unerwartet. Alleine dass diese neue Bezeichnung, an die Bezeichnung "Plötzlicher Kindstot" erinnert, der auch nur bei Kindern auftritt, die ihre Impfung hinter sich haben, sollte jedem zu denken geben. Hier wird der Bevölkerung ein Begriff gegeben, der von der eigentlichen Ursache erfolgreich ablenkt.


Nicht vergessen darf man, dass Lauterbach so viel "Impfstoff" eingekauft hat, um die gesamte Bevölkerung mehrfach durchzuimpfen. Da die aber gar nicht so lange haltbar sind, bis sie verbraucht wären, wurde und wird nach Belieben das Haltbarkeitsdatum verlängert.


Warum mischt auf der ganzen Welt das Militär bei den COVID-Impfstoffen mit? Warum hat das Militär mit der Produktion und der Verteilung der "Impfstoffe" zu tun?


Sasha Latypova - COVID-19-Gegenmaßnahmen: Beweise für die Absicht, Schaden zuzufügen

Mal sehen, wie lange es hier zu sehen sein wird, auf FB habe ich schon einen Strike dafür bekommen … dt. vertont:


Vielleicht einer der wichtigsten Vorträge unserer Zeit.

FOIA Originaldokumente enthüllen: Während man der Öffentlichkeit die Reaktion auf Covid als Gesundheitsereignis verkaufte, wurde sie in Wirklichkeit so organisiert, als sei es ein kriegerischer Akt. Die US-Regierung, mit dem Verteidigungsministerium als Hauptverantwortlichen waren nicht nur für die Logistik zuständig, sie leiten die ganze Sache. Sie stellen sogar die Auftragnehmer ein und verhandeln in ihrem Namen mit dem Kongress. Rüstungskonzerne übernahmen all diese Aufgaben, die die Pharmaunternehmen normalerweise machen. Pharmakonzerne fungierten nur als Tarnorganisationen und erhielten "Demonstrationsaufträge".


Die Pandemie, die es nie gab: Eine umfassende Untersuchung von Stanford-Forschern entzieht der Corona-Politik jetzt endgültig den Boden! #LockdownFiles bestätigen ALLES

Schöner, zusammenfassender Beitrag von Prof. Homburg über die sogenannte Corona-Pandemie, welches uns fast 2-3 Jahre unseres Lebens geraubt hat:



Aus dem Artikel:

Das stellt alles auf den Kopf, was wir uns drei Jahre lang anhören mussten:

„Fünf Forscher der Stanford-Universität und weiterer Universitäten, darunter John Ioannidis, hatten herausgefunden, dass die Corona-Erkrankung für Menschen bis siebzig Jahre mit einer saisonalen Grippe vergleichbar ist, für Jüngere sogar noch ungefährlicher.“‼️ (über die Studie hatte ich schon hier berichtet)

Homburgs Anklage:

„Wegen der Vergleichbarkeit von Corona und Grippe (wie es jetzt nun auch offiziell bestätigt worden ist) waren nicht bestimmte, sondern sämtliche Freiheitsbeschränkungen verfehlt. Durch anlassloses Massentesten hat man eine vermeintliche Pandemie herbeigezaubert, die es in Wirklichkeit nie gab.“


Florian Schilling

Eine Untersuchung aus Skandinavien bestätigt, was von Impfkritischen Wissenschaftlern lange befürchtet worden war: Die Impf-RNA hält sich deutlich länger im Körper Geimpfter, als von Herstellern und Aufsichtsbehörden angegeben. Damit wird eine weitere "Verschwörungstheorie" war.

https://www.florianschillingscience.org/post/impf-rna-hält-sich-im-blut-geimpfter?postId=7af6cb99-4719-4c90-9891-10d1b04bf00c&utm_campaign=b9082d66-c512-4a75-a069-1fe479309a89&utm_source=so&utm_medium=mail&utm_content=6958ef5a-ddeb-4a7a-b2d8-bf422fb22924&cid=9c85f894-de80-4991-8d64-908000ca903a


Die Medikamentenlüge

Angeblich soll es keine Medikamente geben, die gegen Corona helfen können.

Die Medikamente, die in Südamerika und auch USA von einigen mutigen Ärzten eingesetzt wurden, haben vielen das Leben gerettet, wurden aber verboten zu verabreichen. Ein Medikament ist z.B. Ivermectin. Dieses Medikament wurde schon vor der "Pandemie" für Menschen verwendet. Seit der "Pandemie" soll es angeblich nur für Tiere zugelassen sein. Dabei gibt es das schon sehr lange für Tiere und auch für Menschen.


Auch Vitamin D ist ein probanes und wirksames Mittel. Covis-Opfer hatten alle einen zu niedrigen Vitamin D Spiegel.


Die Maskenlüge

Masken einzusetzen, die nie dafür geschaffen waren, Viren nicht durchzulassen, war ganz bewusst keine Entscheidung, die uns schützen sollte.


Schon früh durchgeführte Untersuchungen und Studien, die gezeigt haben, dass das Maskentragen, wie es empfohlen wurde, sinnfrei für den angeblichen Zweck war und dass das Tragen der Masken extrem gesundheitsschädlich ist, besonders für Menschen mit bestimmten Erkrankungen.


Ohne Evidenz Zwangsbemaskung für die gesamte Bevölkerung, und das unter Strafe, für die, die sich weigern. Ärzte, die um die Unwirksamkeit der Masken wussten, haben mitgemacht, Schande über diese Entitäten. Ärzte, die ihrem Eid entsprechend gehandelt haben und die Menschen, besonders kranke, vor dem Tragen einer Maske mit einem Attest geschützt haben, mussten Hausdurchsuchungen, Kontosperrungen, Geld- und Haftstrafen hinnehmen.


Besonders Kinder wurden malträtiert und auch psychisch geschädigt


Und wer sich eingehender mit diesen Masken beschäftigt, wird feststellen, dass es eine immer noch aktuelle Foltermethode ist, um Menschen gefügig zu machen. Schon bei Sklaven wurde diese Methode eingesetzt und auch von Obama in Guantanamo gebilligt. Und nicht zu vergessen sind auch die Steuergeldverschwendung durch Spahn, der für Milliarden Masken eingekauft hat, die nicht verwendet werden durften, weil sie minderwertig waren. Und die ganzen Maskendeals, mit denen sich Politiker eine goldene Nase verdient haben.


Prof. Homburg

„Laut dem renommierten Cochrane-Instituts (weltweit als führend in evidenzbasierter Medizin bekannt) gibt es keinerlei Beleg, dass Masken die Virusverbreitung eindämmen. Der mancherorts fast drei Jahre bestehende Maskenzwang hatte rein psychologisch-politische Gründe, indem er Uninformierten eine akute Gefahr signalisierte und ihre Zustimmung zur Lockdown-Politik erheischte.“


Die Testlüge

Ein PCR-Test, der keine Covid-Infektion nachweisen kann, wurde benutzt, um Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen und um Lockdowns zu rechtfertigen. Wirtschaft und Menschen gingen dadurch zugrunde.


Und natürlich haben auch an den Tests viele Menschen verdient, die an den Entscheidungen und Umsetzungen beteiligt waren. Allen voran der gute Herr Drosten, der Teilhaber einer Firma ist, die daran gut verdient.


Heilpraktiker Berufe werden schon lange versucht zu verbieten

Das ist inzwischen eine lange Geschichte und wird von jeder Regierung immer wieder neue aufgegriffen. Besonders den Grünen sind die alternativen Heilberufe ein Dorn im Auge.


Nahrungsergänzungsmittel werden als gefährlich beschrieben und sollen möglichst verboten werden


Die Gesundheits-/Krankheitslüge

Mediziner erhalten eine Ausbildung, die auf Symptombehandlung ausgelegt ist, Ursachenbehandlung ist tabu.

Ein Hoch auf die Ärzte, die sich selbstbestimmt weiterbilden und nicht nur die "hervorragenden" und "unabhängigen" Fortbildungen der Pharmakonzerne konsumieren.

Allein, was wir im Supermarkt kaufen können, ist weit über 80% industriell verarbeitet. Das bedeutet, dass in den Stoffen kein Leben mehr vorhanden ist. Es sind also keine Lebensmittel mehr. Weitestgehend sind dort Stoffe eingearbeitet worden, die uns mehr oder weniger abhängig machen. Alleine Zucker macht uns abhängiger, als es z.B. Heroin machen könnte. Kaum zu glauben, aber wahr. Glucose-Arten, die inzwischen in den USA verboten wurden, wurden seitdem auf dem deutschen Markt zugelassen und fördern die Fettleibigkeit.


Sinnlose Lockdowns

Inzwischen ohne Ende bewiesen und zwangsweise von der Regierung auch zugegeben, die Lockdowns waren sinnfrei, waren aber der Anfang der Zerstörung Deutschlands, wenn man die Merkeljahre davor ausblendet.


Wirtschaft zerstören

Das konnten wir nun extrem besonders die letzten 3 Jahre beobachten und bedarf keiner weiteren Erklärung. Ohne Ende Insolvenzen, Abwanderungen der Industrie aus Deutschland, Entlassungen und das daraus resultierende private Leid der Menschen, bis hin zum Suizid.


Die Diffamierungen

Egal, um was es in der Zeit seit Ausrufung der "Pandemie" geht. Sowie es auch nur ansatzweise nicht den Narrativen der Regierung entspricht, wird dir Nazikeule rausgeholt und das oft heftig. Du bist gegen Grundrechtsberaubung? Dann bist du Nazi! Ebenso, wenn du gegen "C-Impfungen", Masken, Lockdowns, Abstandsregeln, Gendern, Chemtrails, die Klimalüge und Krieg bist und wenn du für einen funktionieren Rechtsstaat, Frieden, Umarmungen und Freiheit bist, dann bist du NAZI ... Punkt!!!

Kritiker werden zensiert, mit Dreck beworfen, lächerlich gemacht, erhalten Hausdurchsuchungen, Kontosperrungen, Berufsverbote, Geld- und Gefängnisstrafen. So ein Deutschland gab es schon einmal ... so ein Deutschland braucht niemand noch einmal!

Fazit ist, dass es unserer Regierung nicht um unser Wohl und unsere Gesundheit geht. Ganz im Gegenteil wird alles, was uns gesund erhalten kann verboten oder besonders stark reguliert. Alles, was uns krank machen kann wird bedenkenlos und wie bei den "Impfstoffen" ohne ausreichend zu prüfen, durchgewunken.

 










25 Ansichten

Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

+49 175 292 3301

bottom of page