top of page
Empfohlene Einträge

Endlich ... die WHO greift durch ...

Schon seit Ausrufung der Pandemie im März 2020 versucht die WHO die Mitgliedstaaten davon zu überzeugen, dass es sinnvoll wäre, der WHO Rechte zu übertragen, die sie als zentrale Stelle über die Staatsrechte stellt, damit wir global vor jeglicher gesundheitlichen Bedrohung geschützt werden.


Natürlich macht es Sinn, eine zentrale, nicht gewählte Institution, über die Staatsrechte zu stellen, denn sonst würde ja trotzdem jeder Staat machen können, was er will. Was für ein Schutz wäre das dann? Da wären Viren und Klimagefahren Tür und Tor geöffnet, sich über den ganzen Globus zu verbreiten und die Menschheit weitestgehend auszulöschen.


Endlich liegt ein handfester Plan vor, der dem einen Riegel vorschieben kann und die einzig vernünftige Handlung wäre, diesen Planeten und seine Bewohner zu schützen.

In diesem Vortrag wird der geniale Plan der WHO und deren Unterstützern hervorragend beschrieben. Wer genau zuhört, wird die Genialität erkennen und zu schätzen wissen.

Wenn das verabschiedet wird, werden wir alle geschützt sein und eine neue, nie dagewesene Art der Freiheit kennenlernen.

Der Schweizer Rechtsanwalt Phillip Kruse

Endlich wird es noch einfacher werden eine Pandemie auszurufen und die uneinsichtigen Bürger zur Räson rufen zu können. Eine eigene Einsatztruppe, die nur der WHO unterstellt ist, wird es dann geben. Da gibt es dann endlich kein Wenn und Aber mehr. In diesem Filmclip ist sehr gut dargestellt, wie dann viel einfacher, als heute verfahren werden kann. FILMCLIP







21 Ansichten

Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

+49 175 292 3301

bottom of page