top of page
Empfohlene Einträge

Internationale Gesundheitsvorschriften

Der Artikel 3 der internationalen Gesundheitsvorschriften besagt:

Artikel 3 Grundsätze

(1) Die Durchführung dieser Vorschriften erfolgt unter uneingeschränkter Achtung der Würde des Menschen, der Menschenrechte und der Grundfreiheiten.

(2) Die Durchführung dieser Vorschriften richtet sich nach der Charta der Vereinten Nationen und der Satzung der Weltgesundheitsorganisation.

(3) Die Durchführung dieser Vorschriften ist auf das Ziel ihrer weltweiten Anwendung zum Schutz der Weltbevölkerung vor der grenzüberschreitenden Ausbreitung von Krankheiten ausgerichtet.

(4) Die Staaten haben im Einklang mit der Charta der Vereinten Nationen und den Grundsätzen des Völkerrechts das souveräne Recht, bei der Verfolgung ihrer jeweiligen Gesundheitspolitik Gesetze zu erlassen und durchzuführen. Dabei sollen sie dem Ziel dieser Vorschriften Rechnung tragen.

Grafik von Divergent 2015 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0,

https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=100659637

Welche Teile sollen wohl aus dem Absatz (1) gestrichen werden?

Ist nach den Faktencheckern der dpa natürlich nur eine Verschwörungstheorie ... wir werden sehen.

 

dpa factchecking


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird vieles nachgesagt - neuerdings auch, dass sie die Menschenrechte aus den internationalen Gesundheitsvorschriften streichen wolle. Was ist da dran?

In sozialen Netzwerken wird behauptet, die WHO wolle die Menschenrechte aus den internationalen Gesundheitsvorschriften streichen. Sie wolle außerdem zu einer «medizinischen Weltmacht» werden. Ihr Chef solle offiziell «in den Rang eines Diktators erhoben» werden.

Bewertung All diese Behauptungen sind falsch. Die WHO plant nichts Derartiges.

 

Ein sehr deutlicher Brief des Gründers und ehemaligen LKA-Chef Thüringens und langjährigen nationalen Experten bei Europol, Uwe G. Kranz.


Inhalt


Gelesen vom von mir viel geschätzten Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch

Der Inhalt dieses Videos besteht in der Bekanntgabe eines Schreibens (kein geisitger Diebstahl, da lege ich großen Wert drauf!), das auch unter Ansage.org veröffentlicht wurde. Hier geht es um Fragen der Gesundheit, der Freiheit, der Menschenwürde - unserer Zukunft. Die Brisanz wird einem erst bewusst, wenn man das Augenmerk auf die Details richtet. DANKE LIEBER UWE FÜR ALL DEINEN EINSATZ UND DIE EXPERTISE, DIE DU SO UNEIGENNÜTZIG IN DEN UNTERSCHIEDLICHSTEN BEREICHEN EINBRINGST! Und Danke an Euch für Euer Interesse!

Weitere interessante Dokumentationen von Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch

Auf der Suche nach der Wahrheit

 

Natürlich wäre es verwerflich und sicher auch verfassungsfeindlich, zu behaupten, dass die WHO zur Weltregierung erhoben werden soll.


Alle Hinweise darauf, selbst die offenen Ansagen einiger deutscher Politiker und des Europa-Parlaments, werden gaaanz sicher nur falsch interpretiert. Alles, was schon in den Gesetzen dahingehend geändert wurde oder geändert wird, soll natürlich nur dem Wohle der gesamten Menschheit und insbesondere des deutschen Volkes dienen.

 

CORRECTIV FAKTENCHECK


Im Netz heißt es, die WHO solle auf ihrer diesjährigen Versammlung in Genf in eine „Weltregierung“ verwandelt werden. Zukünftig könne die Organisation die Souveränität von Nationalstaaten in Gesundheitsfragen stark einschränken und für diese Entscheidungen treffen. Wir haben zu den Vorwürfen recherchiert.


 

Übrigens:

Am 19. Mai 2020 (World Health Assembly resolution WHA73.1)[1] wurde eine Überarbeitung der IHR 2005 in Anbetracht einer Evaluation der Covid19-Maßnahmen der einzelnen Staaten beschlossen, ab September 2020 tagte ein WHO-Review Committee (on the functioning of the International Health Regulations [2005]). Der Abschlussbericht des IHR Review Committees (5. Mai 2021) lautet: WHO’s work in health emergencies Strengthening preparedness for health emergencies: implementation of the International Health Regulations (2005). Dieser Abschlussberichtet bildet gleichzeitig die Basis für den für 2024 gültig vorgesehenen Internationalen Vertrag zur Pandemieprävention --62.240.134.78 09:48, 19. Mai 2022 (CEST).


3 Ansichten
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

+49 175 292 3301

bottom of page