COACHING

„Erlebnis orientiertes Coaching 
„Über die Kampfkunst zum Coaching“

Die Menschen, die sich auf ein Coaching oder Seminar mit mir einlassen, verstehen sehr schnell welche großartigen Möglichkeiten sich dadurch bieten und wie schnell die Erkenntnisse in der Praxis um- und anzuwenden sind. Die einzige Voraussetzung ist die innere Bereitschaft, bzw. eine geeignete innere Haltung zu haben. 

Wir Menschen haben schon von Beginn an am besten über Erlebnisse gelernt. Erlebnisse, die unter die Haut gehen, die bei uns Gefühle und Emotionen erzeugen, werden wir in der Regel nie wieder vergessen. Gute, wie auch schlechte. 

 
Weshalb „Coaching-Dojo“?

Seit über 40 Jahren betreibe ich die Kampfkunst Karate, mehr als 30 Jahre als Karatelehrer. Jenseits des Sportkarate wird Karate entweder als reine Kriegskunst oder (auch) mit der Idee betrieben, seine Persönlichkeit zu vervollkommnen. Das körperliche Training wird nur als Grundlage oder Plattform verwendet, um an seiner Persönlichkeit arbeiten zu können. Es wird sich mit den guten, aber auch mit den schlechten inneren Eigenschaften auseinandergesetzt. Es gibt immer beides, auch wenn wir oft dazu neigen, das vermeintlich "Dunkle" in uns zu verdrängen. Das macht uns aber schwach, angreifbar und verwundbar. Je besser ich all meine Eigenschaften, also auch die im Schatten liegenden kenne, als ein Teil von mir akzeptiere und sie zu einer kontrollierbaren Stärke in mir kultiviere, stabilisiere ich mich in meiner Persönlichkeit. Ich fühle mich authentischer und mein äußeres Bild wirkt auch authentischer. 

Je authentischer mein Empfinden zu mir selbst ist, desto stabiler ist meine Persönlichkeit. Und mit einer stabilen Persönlichkeit kann ich Wege in alle Richtungen sicher gehen. Mich wirft nichts mehr so schnell um, ich komme mit Schwierigkeiten viel besser zurecht, meine Ängste halten sich in vernünftigen Grenzen und ich wirke in dem was ich sage und tue glaubwürdiger.

 

Das jetzt im Einzelnen zu erklären, würde ein Buch füllen. Kurz gesagt, wird intensiv an inneren Werten gearbeitet. Im besonderen Fokus steht die Selbstwahrnehmung. Wie funktionieren Impulssteuerung und Emotionsregulation? Wie kann der Autopilot in uns bewusst ausgeschaltet und kontrolliert werden?

Das Selbstbewusstsein wird durch das Training wachsen und damit der Glaube an sich und seine Fähigkeiten und Möglichkeiten. Es kommen Dinge, die außerhalb des möglichen Denkens liegen, in den Bereich des Erreichbaren.

>> weiterlesen

Meine Mission:

  • Menschen zu helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern bei

    • der Potenzialentfaltung

    • dem Auflösen von Denkblockaden

    • dem Beseitigen von Umsetzungshemmungen

    • ihrer Lebensweise​

    • ihrer Gesundheit

    • ihrer finanziellen Situation

  • Unternehmen zu helfen bei

    • der Leistungsfähigkeit der MA & FK​

    • der Verbesserung der Unternehmskultur

    • der Teamfähigkeit ihrer MA

    • dem Gesundheitszustand ihrer MA

    • den Krankenstand zu verringern

  • Umsetzung durch

    • Modifikation der Denkmuster

    • Auflösung limitierender Glaubenssäte

    • Modifikation der Verhaltensmuster

    • Stärkung der Selbstführung

    • Ausbau der Selbstkompetenz

    • Stärkung der Stärken

    • Erkennen der Schwächen

+49 175 292 3301

  • x-icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Thorsten Siem

info@ikamibe.de

+49 175 29 23 301

Raamfeld 141

22397 Hamburg

IKAMIBE Das Coaching-DōJō

Persönlichkeitsentwicklung - Gesundheit

Coaching - Seminare - Workshops

Thorsten Siem

Master of cognitive neuroscience

Kampfkunstlehrer

Heilpraktiker für Psychotherapie