Ticken1b.jpg

Warum ich hier du sage

In vielen Ländern ist die Frage ob Du oder Sie überflüssig.

Warum wähle ich hier das Duzen?

Ich wähle nicht nur hier die Du-Form, ich verwende sie auch in meinen Newslettern und meinen Seminaren, Workshops, Vorträgen, Supervisionen und Einzelcoachings.

Das hat einen ganz einfachen Grund ... und der hat nichts mit Respektlosigkeit zu tun, ganz im Gegenteil. Denn mit dem Du haben wir beide eine schon sehr persönliche Ebene und die ist wichtig, wenn wir uns mit "intimeren" Themen und Inhalten beschäftigen. Ein Sie schafft Distanz, und die können wir in einer effektiven gemeinsamen Arbeit nicht gebrauchen. Deine Funktionen, Rollen, Titel, stehen uns so nicht im Weg, wir können völlig befreit davon miteinander agieren.

Im persönlichen Kontakt außerhalb unserer Arbeit oder dieser Website überlasse ich es jedem selbst, wie wir miteinander kommunizieren. Ich selbst bevorzuge meist das einfache Du. Meist, weil es durchaus in manchen Fällen sehr angebracht ist, die Sie-Form zu benutzen. 

Ich hoffe, dass ich dir diese Frage, sofern du sie dir überhaupt gestellt hast, gut beantwortet habe.

 

"Wir meinen, dass wir essen können, was wir wollen, weil die Ärzte uns ja wieder gesund machen werden"

Interessiert dich Trinkwasser an sich?

Dann klicke hier 

"Wenn ich eine Ernährung aussuchen müsste, die die Menschen maximal schädigt und krank macht und Krebs in Gang bringt, dann fällt mir nur die übliche ein."


Prof. Dr. med. Richard Béliveau
(Buch: Krebszellen mögen keine Himbeeren)

+49 175 292 3301

IKAMIBE Das Coaching-DōJō

Persönlichkeitsentwicklung - Gesundheit

Coaching - Seminare - Workshops

Thorsten Siem

Master of cognitive neuroscience

Kampfkunstlehrer

Heilpraktiker für Psychotherapie

Thorsten Siem

info@ikamibe.de

+49 175 29 23 301

Raamfeld 141

22397 Hamburg

  • x-icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Ich helfe mit, die Welt etwas vom Plastik zu befreien ... du auch?

Wie das ganz einfach geht? Frag mich ...