top of page
Empfohlene Einträge

Das unvorstellbare Verbrechen an der Bevölkerung


Endlich passiert was! Die oberste EU Behörde – die Europäische Arzneimittel-Agentur – hat jetzt in einem offiziellen Brief die brutale Wahrheit über die Corona-Impfung aufgedeckt.

Kompetente Fachleute haben schon sehr früh darauf hingewiesen, dass die unzureichend getesteten sogenannten mRNA Impfstoffe für die Menschen gefährlich und keine Impfstoffe seien.


Nach der ersten Impfwelle starben viele Menschen ungewöhnliche Tode und es sollte nicht obduziert werden, wie auch schon bei den vermeintlich COVID-Toten. Es gab unfassbar viele Ungereimtheiten, die so offensichtlich waren - sofern man sich dafür interessiert hat - dass nicht nur kritische Fachleute, sondern auch Menschen mit wachem Hausverstand erkannten, dass da etwas absichtlich falsch läuft, aber als wichtig und richtig verkauft wird.


Ob es nun die obskuren Vorhersagen eines massenhaften Sterbens durch COVID 19 waren oder

  • die Lügen, dass die "Impfstoffe" Leben retten, sicher sind, Ansteckung und Erkrankung verhindern werden

  • die Massentests, die wissenschaftlich betrachtet überhaupt keine Aussage darüber machen konnten, ob jemand COVID-Erkrankt war oder nicht

  • dass die "Impfstoffe" schon lange vor dem Ausruf der "Pandemie" patentiert waren, wie auch das Virus selbst.

  • das Tragen von Gesichtsbedeckungen, die absolut sinnlos waren und sind, weil sie keinen Schutz vor Viren bieten, dafür aber aus verschiedenen Gründen gesundheitsschädlich sind

  • dass der unsinnige und unsachgemäße Umgang mit den Masken zu einer großen Verbreitung des Virus hätte führen müssen

  • dass Ärzte, auch heute noch, vor Gericht stehen, weil sie ihrem Eid folgend, ihre Patienten schützen wollten, weil sie um die Gesundheitsschädlichkeit und Sinnlosigkeit der Masken wussten

  • dass Richter, die das erkannten und gegen die Vorgaben der Bundesregierung ihren Richterspruch machten, Hausdurchsuchungen über sich ergehen lassen mussten, privat und in der Amtsstube und ebenso die eingesetzten Gutachter. Und diese Richter dann wegen Rechtsbeugung selbst vor Gericht standen

  • dass die Bundesregierung Millionen Euro für Werbefilme ausgegeben hat, die die Menschen dazu bringen sollten, die unsinnigen Maßnahmen zu befolgen

  • dass die Bevölkerung mit Bratwurst und anderen Lockmitteln dazu gebracht werden sollte, sich die Injektionen spritzten zu lassen

  • die Medien, die die Gehirne der Menschen indoktrinierten, die sie konsumiert haben

  • dass Menschen, die friedlich demonstrieren, von einigen Polizisten gnadenlos zusammengeschlagen und getreten und/oder verhaftet wurden, mitunter nur weil sie das Grundgesetz vor der Brust hielten

  • dass ein Mann wie Klaus Schwab, der offiziell kein Oberhaupt einer Regierung ist, an den Gipfeltreffen der Regierungen teilnimmt und im Gegenzuge alle seine WEF-Schößlinge an seinem jährlichen Treffen in Davos teilnehmen, wie auch viele Größen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien usw.

Diese Liste könnte noch unendlich so weitergeführt werden, denn es betraf ja nicht nur Deutschland. Auf der ganzen Welt waren ähnlich oder sogar noch schlimmere Vorgehen zu beobachten. Besonders überall dort, wo in den höchsten Regierungsämtern Marionetten installiert wurden, die die Kaderschmiede in Klaus Schwabs WEF absolviert hatten, begonnen mit Angela Merkel.

Das alles im Zusammenspiel mit der WHO, die nun im Mai 2024 zur Weltregierung erhoben werden soll. Leider machen diese ganzen Fakten immer noch nicht jeden misstrauisch. Dass die WHO nicht mehr von den Mitgliedstaaten gesteuert wird, sondern von NGOs und privaten Sponsoren. Einer davon ist Bill Gates. Würde sein Geld nicht mehr fließen, könnte die WHO schließen.

Wenn dann mal die Standardmedien doch etwas zulassen, das in zu starkem Maße aufdeckend wirken könnte, werden Verdeckungsmaßnahmen, wie hier vorgenommen:

ARD berichtete über Nebenwirkungen. Über 600 Kommentare gingen ein. Dann wurden ALLE gelöscht.


Eine Bestatterin paludert aus dem Nähkästchen

Übersterblichkeit seit Impfkampagnen, Überfüllte Friedhöfe, Hausdurchsuchung wegen Flyer-verteilen. Heute habe ich die mutige Bestatterin Marlies Spuhler im Interview. Sie besitzt ein „Bestattungsunternehmen Spuhler“ in Rheinland-Pfalz, das seit 16 Jahren in der Familie geführt wird. In dieser Schlüsselposition hat Marlies einige Dinge erleben müssen/dürfen, die sie euch nicht vorenthalten will. Anmerkungen: Sie spricht ab Minute 9 vom Impfstart Ende 2021, meint aber natürlich Ende 2020. Das Interview ist bereits 9 Monate alt und hat auf Odysee bereits eine Menge Aufmerksamkeit erlangt. Es auf YouTube zu stellen ist ein Risiko, aber das Gesagte muss raus.


Und nun wird nach und nach aufgedeckt und die Aufarbeitung kommt immer näher.

Die oberste EU Behörde – die Europäische Arzneimittel-Agentur – hat jetzt in einem offiziellen Brief die brutale Wahrheit über die Corona-Impfung aufgedeckt. Die EMA sagt, dass die Impfung niemals zur Bekämpfung von Infektionen und Inzidenzen auf den Markt gebracht wurde! Die EMA erklärt weiter, dass die Impfung nur für Risikogruppen gedacht war, aber auf keinen Fall für eine Massen-Impfung der Bevölkerung. Und das meine lieben Zuschauer steht im kompletten Widerspruch zu unseren Medien, zu unserer Bundesregierung. Mit diesem Brief fliegt jetzt auf, dass unsere Bundesregierung uns von ANFANG an komplett gelogen hat! Und das ist noch nicht alles! In dem Brief gibt es noch weitere Schock-Nachrichten. Quellen (Brief der EMA): https://alexander-raue.com/wp-content...



2 Ansichten

コメント


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

+49 175 292 3301

bottom of page