Neue Seminarreihe


Selbstkompetenz und Selbstführung


Mehrfach wurde ich nun gefragt, ob ich nicht ein oder mehrere Seminare für Selbstkompetenz anbieten könnte. Und das bitte für Menschen, die sich keine hochpreisigen Seminare leisten können.


Das fand ich klasse und habe mir darüber Gedanken gemacht. Das Ergebnis ist eine kleine Reihe von 3-stündigen Seminaren. Wer mich kennt weiß, dass meine Seminare sehr interaktiv und voller Bewegung sind. Die Zeit wird also wie im Fluge vergehen.


Selbstkompetenz und Selbstführung ... was bedeutet das denn eigentlich?


Immer mehr Menschen bedienen andere, also ihr Umfeld. Ob es der Lebenspartner ist, die eigene Familie, die Freunde, der eigene Hund, die Kollegen, der Arbeitgeber, Haus und Garten, der Verein für den ich mich engagiere oder irgendein anderes Ehrenamt.

Ihnen zum Wohle wird gelebt und gehandelt.


Wer sich da wiedererkennt, wird vielleicht so etwas sagen wie:

  • "Ich muss doch für sie da sein!"

  • "Sie brauchen mich doch!"

  • "Wenn ich es nicht mache, macht es niemand und es muss doch getan werden!"

  • "Ich will doch, dass es ihnen gut geht!"

  • "Wenn ich nicht alles gebe, tue ich zuwenig!"

  • "Ich muss zeigen was ich kann, sonst bin ich weg vom Fenster!"

  • "Ich muss doch nur noch ein paar Jahre bis zur Rente durchhalten, dann wird alles anders!"

  • "Es ist wie es ist, ich muss da einfach durch!"

  • "Ohne mich läuft gar nichts!"

  • "Ohne mich würde meine Familie nicht durchkommen!"

Was aber, wenn du plötzlich nicht mehr so viel leisten könntest?


Wie sieht es dann aus? Würde wirklich alles zusammenbrechen?


Das sind allerdings gar nicht die richtigen Fragen! Denn wenn du dich als die wichtigste Ressource verstehst, was tust du für dich, damit du leistungsstark bleibst und alles weiter bedienen kannst?


Wenn du immer mehr Energie abgibst, als du wieder regenerieren kannst, wirst du unweigerlich irgendwann energetisch insolvent sein.


Mit der (Lebens-)Energie verhält es sich ähnlich wie mit deinem Bankkonto. Wenn das im Minus ist, wird es nicht gleich geschlossen. Es fallen aber unverhältnismäßig viele Zinsen an. Wie lange kannst du diese zahlen? Schaffst du es, aus dem Minus wieder herauszukommen und ein Guthaben erreichen? Kannst du dir die Zinsen leisten?


Viele Menschen leben gut mit einem Minus auf dem Bankkonto, müssen sich aber noch mehr anstrengen, um mit den anfallenden Zinsen klarzukommen. Zu oft wird das Minus leider größer als kleiner.


So verhält es sich eben auch mit unserer Lebensenergie. Ist die im Minus oder auf Reserve, fühlen wir uns eine Weile immer noch fit genug, um alles zu wuppen. Wir werden sogar noch engagierter und vermeintlich leistungsstärker. Allerdings ist die Gefahr, dass dann der große Absturz ins Burnout kommt, sehr groß.


Ist der erst einmal da, dauert es meist mehrere Monate, bis wir soweit regeneriert sind, dass wir wieder etwas schaffen können. Viele Menschen ändern danach sehr umfangreich ihr Leben. Wechseln Job, Beruf, Partner ...


Warum aber danach und nicht schon davor in nicht so krasser Form?


Welche Möglichkeiten es dafür gibt erfährst du in meinen Seminaren. Die Reihe besteht aus 4 Themenblöcken.

  • Ich will nicht auf der Strecke bleiben

  • Stress - Was soll das?

  • Innere Kommunikation - Die Kommunikation mit dir selbst

  • Meine Gesundheit liegt in meinen Händen und ist kein Produkt von Genen oder des Alters


Gerne gebe ich dir mehr Auskunft. Rufe einfach an: 0175 29 23 301


Dauer: 3 Stunden

Kosten: 49,00 Euro für ein Seminar (inkl. MWSt.)

Bei der Buchung von 4 Seminaren gibt es das 4. umsonst


Die Termine stehen noch nicht fest, du kannst dich aber schon auf eine noch unverbindliche Warteliste setzen, indem du mir eine kurze Mail schickst: info@ikamibe.de


Herzlichst

Thorsten Siem

0 Ansichten

+49 175 292 3301

  • x-icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Thorsten Siem

info@ikamibe.de

+49 175 29 23 301

Raamfeld 141

22397 Hamburg

IKAMIBE Das Coaching-DōJō

Persönlichkeitsentwicklung - Gesundheit

Coaching - Seminare - Workshops

Thorsten Siem

Master of cognitive neuroscience

Kampfkunstlehrer

Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich helfe mit, die Welt etwas vom Plastik zu befreien ... du auch?

Wie das ganz einfach geht? Frag mich ...