IKAMIBE - Das Coaching-Dōjō

Warum Coaching-Dōjō?

Ein Dōjō ist in den japanischen Kampfkünsten der Ort/Raum in dem sich konzentriert, trainiert, geübt, gelernt wird. Es ist aber auch der Ort, in dem sich die Menschen mit Respekt begegnen. Im Training wird angestrebt, die Leistungsfähigkeit zu steigern und den Charakter zu verbessern, zu stärken.


Ursprünglich wurde der Begriff schon im Buddhismus verwendet. Hier war es der Ort der Selbstfindung und der Meditation. Das Ziel war, sich selbst zu entdecken und im besten Fall zur Erleuchtung zu kommen.


Also ist mein Coaching- Dōjō der Ort, in dem konzentriert an sich gearbeitet wird. Es wird sich selbst und den/dem anderen mit Respekt begegnet. Das Ziel ist, den Charakter zu verbessern und die Persönlichkeit auszubilden, zu entfalten. Der Weg, auf den ich mich mache/befinde, um mich zu vervollständigen.

Meine Philosophie ist, dass jeder Mensch mit allen notwendigen Ressourcen geboren wird. Die werden im Laufe seines Lebens aber nicht alle entwickelt oder sogar zurückgebildet.

In meinem Dōjō arbeiten wir gemeinsam daran, diese Ressourcen (wieder) nutzbar zu machen. Dafür nutze ich eine von mir entwickelte Methode, die Elemente des Embodiment und des Superlearnings haben. Dabei kombiniere ich meine Erfahrung, mein Wissen aus 40 Jahre Kampfkunst, meine Erfahrung aus langjähriger Erfahrung als IT-Projektleiter und meinem Wissen aus meinem Studium in kognitiven Neurowissenschaften.


Ob Einzelcoaching, Workshops, Seminare oder Vorträge. Betreutes Vorlesen war gestern!


Mit meiner Methode befinden Sie sich in der Zukunft des Coachings.

„Erkläre mir, und ich vergesse. Zeige mir, und ich erinnere. Lass es mich tun, und ich verstehe.“ Konfuzius

Sie erfahren alle Themen über Ihre Sinne. Sie werden die Themen über den Körper spüren und erleben und damit so verinnerlichen, dass das Erlernte nachhaltig abrufbar bleibt.


Meine Arbeit fängt immer im Kern der Menschen an. Es wird immer um Selbstkompetenz und Selbstführung gehen. Es wird immer im das große ungenutzte Potenzial gehen und es wird immer um Selbstfürsorge gehen. Dazu gehört das Bewusstsein für seine Gesundheit, damit also auch um das Selbstbewusstsein – das über sich selbst bewusst sein – und darum, um wieder mit sich in Kontakt zu kommen, um wieder in eine Beziehung mit sich selbst zu kommen.


Durch ständige Fortbildung, vor allem im Bereich kognitiver Neurowissenschaften und Gesundheit, schaffe ich neue Möglichkeiten meine Methoden an neue Herausforderungen anzupassen.


Meine Spezialgebiete sind Coaching/Seminare/Vorträge in den Bereichen:

- Führungskompetenz/Führungsidentität

- Führungskultur

- innere Kommunikation

- Selbstkompetenz/Selbststeuerung

- Selbstbewusstsein

- Selbstfürsorge

- Gesundheitsmanagement


Körperorientiertes CoachingÜber den Körper direkt ins Gehirn …


... verbinden, was zusammengehört …

"Nicht, weil es schwer ist, wagen wir´s nicht, sondern, weil wir es nicht wagen, ist es schwer!" Seneca

Körperorientiertes Coaching unter dem Motto "Unser Gehirn ist kein Datenspeicher, sondern ein Erlebnisspeicher" (AFNB)


Die Neurowissenschaften zeigen uns, dass körperliche, geistige und seelische Vorgänge miteinander eng verknüpft sind und sich wechselseitig beeinflussen.


Bei dieser Methodik handelt es sich mitunter um ein exemplarisches Bewegungstraining, in dem Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen werden, indem sie sensomotorisch, kognitiv und sozialemotional erlebbar gemacht werden. Über das Erleben werden Gehirnareale erreicht, auf die anders kaum Zugriff besteht. Alles was wir so aufnehmen, wird im Bewusstsein klarer und dadurch greifbarer und umsetzbarer.


Erkennen Sie Verhaltensmuster und entwickeln Sie optionale Strategien. Werden Sie selbstsicher im Wissen, wann und wie Sie auf was reagieren. So können Sie Ihre Ziele fokussieren und selbstbewusst alternative Wege gehen.


Meine Zielgruppen sind:

Führungskräfte, angehende Führungskräfte, Mitarbeiter und Privatpersonen als Einzelpersonen oder Gruppen. Meine Hauptthemen dabei sind:

- Persönlichkeitsentwicklung

- Bewusstsein

- Emotionen

- Motivation

- Entscheidungen

- Wahrnehmung/Achtsamkeit

- Kommunikation

- Umgang mit herausforderndem Verhalten/Deeskaltion

- Lernprozesse

- Gesundheit


Mit dem Thema Gesundheit habe ich mich noch sehr speziell auseinandergesetzt. Denn die Gesundheit ist der Dreh- und Angelpunkt, ob wir leistungsstark und erfolgreich sind oder ob wir uns immer abmühen müssen und in einem ständigen Erschöpfungszustand verweilen.


Das liegt allein in unserer Hand. Was sind wir bereit für uns selbst zu tun? Wie kompetent leben wir unser Leben?

10 Ansichten

+49 175 292 3301

  • x-icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Thorsten Siem

info@ikamibe.de

+49 175 29 23 301

Raamfeld 141

22397 Hamburg

IKAMIBE Das Coaching-DōJō

Persönlichkeitsentwicklung - Gesundheit

Coaching - Seminare - Workshops

Thorsten Siem

Master of cognitive neuroscience

Kampfkunstlehrer

Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich helfe mit, die Welt etwas vom Plastik zu befreien ... du auch?

Wie das ganz einfach geht? Frag mich ...