Betriebliche Gesundheit

Gesunde Mitarbeiter sind leistungsstark, grundsätzlich besser motiviert und haben natürlich weniger Krankheitstage. Weshalb unterstützen so wenig Unternehmen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter?

Ein aktives und sinnvolles betrieblichen Gesundheitsmanagement fehlt bei vielen Unternehmen. Weshalb das so ist hat vielerlei Gründe und kann nur individuell ergründet werden.


Es fängt schon mit der Unternehmenskultur an. Der Umgang der Führungskräfte untereinander und mit den Mitarbeitern. Die Wahrnehmung der Befindlichkeiten der Mitarbeiter. Die aktive Gesundheitsförderung unter Nutzung der gesundheitsdienlichen Leistungen. Innerbetriebliche Versorgung der Mitarbeiter mit gesundem Essen und Wasser. Das sind nur einige wenige Möglichkeiten, die die Gesundheit der Mitarbeiter fördern.


Innovative Firmen haben erkannt, dass Wohlbefinden, Gesundheit, Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter auch im Verantwortungsbereich der Firma liegt.


Ich zahle nicht gute Löhne, weil ich viel Geld habe, sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne bezahle. Henry Ford

Dieses Zitat kann durchaus auch auf die Gesundheit übertragen werden.

Fördern Sie als Geschäftsführung die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, ist das eine Investition, die sich in barer Münze für Sie auszahlen wird.


Möchten Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter verbessern? Dann rufen Sie mich gern an, um einen unverbindlichen Termin bei Ihnen im Haus zu vereinbaren. In dem Termin möchte ich Ihnen einfache Möglichkeiten dafür zeigen.


Thorsten Siem

info@ikamibe.de

+49 175 292 3301


6 Ansichten

+49 175 292 3301

  • x-icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Thorsten Siem

info@ikamibe.de

+49 175 29 23 301

Raamfeld 141

22397 Hamburg

IKAMIBE Das Coaching-DōJō

Persönlichkeitsentwicklung - Gesundheit

Coaching - Seminare - Workshops

Thorsten Siem

Master of cognitive neuroscience

Kampfkunstlehrer

Heilpraktiker für Psychotherapie

Ich helfe mit, die Welt etwas vom Plastik zu befreien ... du auch?

Wie das ganz einfach geht? Frag mich ...